Betreuung von Abschlussarbeiten

Auf Anfrage werden bei der GEF Ingenieur AG Abschlussarbeiten im Rahmen eines Studiums oder einer Ausbildung betreut. Die Auszubildenden benötigen dafür einen passenden Themenvorschlag und einen Professor oder Angestellten der ausbildenden Institution, welcher die Arbeit bewertet und mitbetreut. Anschließend wird geprüft, wie die Arbeit optimal in den Projektbetrieb der GEF Ingenieur AG integriert werden kann und welcher Mitarbeiter auf Unternehmensseite als Mentor eingesetzt wird. In Absprache mit der Universität oder Ausbildungseinrichtung wird zudem festgelegt, wo die Arbeit geschrieben wird und in welchem zeitlichen Intervall eine Absprache mit den Betreuern in der Firma und der Ausbildungsinstitution angestrebt wird.

Das Unternehmen profitiert davon durch die frühzeitige Gewinnung und Integration potenzieller neuer Arbeitskräfte. Die Auszubildenden erhalten im Gegenzug neben einer angemessenen Vergütung die Möglichkeit, ihre Ausbildung um eine praktische Komponente zu erweitern und dabei spannende Einblicke in das alltägliche Geschäft eines Planungsbüros zu erlangen. Wir sind stets bestrebt, die Studierenden oder Auszubildenden bestmöglich zu unterstützen und der Abschlussarbeit auch im Rahmen unserer Planungsprojekte einen praktischen und wirtschaftlichen Bezug zu geben. Dadurch bietet eine externe Abschlussarbeit bei der GEF Ingenieur AG das perfekte Sprungbrett für die berufliche Entwicklung im Bereich der Fernwärmeplanung und Energieerzeugung.

Fachgebiet Titel Hochschule Jahr Abschluss
Planung und Berechnung von Fernwärmeleitung Fernwärmeleitungsplanung Versorgung des Campus Westend der Goethe Universität Frankfurt am Main FH Wiesbaden 2009 Diplom
Blockbasierende MV-Bauteile mit AutoCAD MEP Praktikumsbericht FH Mannheim 2010 Praxissemester
Konstruktion und Statik Konstruktive Lösung warmgehender, erdverlegter Stahlrohrleitungen im Bereich einer Unterführung unter Berücksichtigung statischer Aspekte FH Mannheim 2010 Bachelor
Hydraulik, Energetische Betrachtung, Wirtschaftlichkeitsberechnung Analyse der Möglichkeiten und Risiken des Zusammenschlusses zweier Fernwärmenetze unter Wegfall von Erzeugerstandorten FH Darmstadt 2010 Bachelor
Energetische Betrachtung Energiebilanzierung von Wohngebäuden FH Mannheim 2010 Studienarbeit
Erneuerbare Energien, Wirtschaftslichkeitsbetrachtung Transformationsstrategien zur Erhöhung des Anteils an erneuerbaren Energien in bestehenden Fernwärmenetzen am Beispiel des Netzes Ulm FH Mannheim 2011 Master
Betriebs-, energiewirtschaftliche und gesetzliche Aspekte Erstellung eines technischen Konzepts zur Wärme- und Kälteerzeugung für einen Industriepark unter Betrachtung verschiedener Betreibermöglichkeiten KIT Karlsruhe 2011 Diplom
Erneuerbare Energien, technische, wirtschaftliche und ökologische Aspekte Technisch-wirtschaftliche Strategieoptionen zur Erhöhung der Anteile erneuerbarer Energien in gewachsenen Wärmenetzen FH Mannheim 2011 Master
Statik, Finite Elemente Methode Konzept zur Übertragung von FEM-Ergebnissen ausgewählter Geometrien einzelner ausgehalster T-Stücke auf vielfältige Nennweitenkombinationen FH Mannheim 2012 Master
Finite Elemente Methode Modellierung und Spannungsauswertung durch eine FEM-Analyse eines aufgeschweißten T-Stücks FH Mannheim 2012 Bachelor
Hydraulik (STANET und sisHYD) Praktikumsbericht FH Aschaffenburg 2012 Praxissemester
Hydraulik (sisHYD) Fluidstillstände aufgrund instationärer Strömungszustände in Ringleitungssystemen und deren Vermeidung FH Mannheim 2013 Bachelor
Erneuerbare Energien, Kreisberechnungsmodell für Prozesse eines Kraftwerks Erstellung eines vereinfachten Kreislaufberechnungsmodells für Dampf-Kraft-Prozesse am Beispiel eines konventionellen Steinkohlekraftwerks FH Mannheim 2013 Bachelor
Studien, Hydraulik (sisHYD und STANET) Praktikumsbericht KIT Karlsruhe 2013 Vorpraktikum
Kriterienkatalog, Rohrvortrieb, Statik, Umweltverträglichkeit Querung von Verkehrswegen mit einer Fernwärme-Transportleitung FH Mannheim 2013 Bachelor
Wärmebedarf deutscher Wohngebäude, GIS (Geo-Informationssystem) Digitaler Wärmeatlas der Bundesrepublik Deutschland Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg 2013 Master
Methoden zur Kostenermittlung für Fernwärmeleitungen Entwicklung von Werkzeugen zur Vorausberechnung der Kosten des Fernwärmeleitungsbaus FH Kaiserslautern 2013 Master
Power to Heat Anlage Praktikumsbericht FH Mannheim 2015 Praxissemester
KWK-Anlagen, Wirtschaftlichkeit Analyse wirtschaftlicher Optimierungspotenziale für biomethan- und erdgas-betriebene KWK-Anlagen vor dem Hintergrund der energierechtlichen Neuerungen 2014 Uni Darmstadt 2015 Master
Benchmarking Benchmarking als Ausgangsbasis zur technisch-wirtschaftlichen Optimierung mittlerer Fernwärmeversorgungssysteme FH Leipzig 2015 Master
Analyse Anlaufzeit, Wirtschaftlichkeitsanalyse Analyse von Heißwasserkesseln in Hinblick auf Anlaufzeiten und wirtschaftliche Kombination von Mehrkesselanlagen mit Wärmespeichern KIT Karlsruhe 2016 Bachelor
Wärmeatlanten Analyse des Verfahrens zur Erstellung von Wärmeatlanten auf Optimierungspotenzial Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg 2017 Bachelor
KWK-Gesetz, Wirtschaftlichkeitsberechnung, Verbrennungsmotor Betrachtung relevanter Rahmenbedingungen der Energieversorgung durch Kraft-Wärme-Kopplung und Darstellung anhand von Excel-Anwendungen 2017 Bachelor